#25 - 13.07.2019

(hill) Um 12.30 Uhr gab es einen Einsatz nach einem VU. Es war eine eingeklemmte Person gemeldet worden. Da dieses jedoch nicht der Fall war und bereits Einsatzkräfte aus anderen Wehren vor Ort waren, konnten wir wieder zum Standort zurückkehren.

#24 - 12.07.2019

(hill) Durch Sirene und DME wurden wir um 19.10 Uhr erneut alarmiert. Es war aus dem Wald aufsteigender Rauch gemeldet worden. Vor Ort wurde jedoch kein Brand entdeckt. Vermutlich war aufsteigender Wasserdampf nach einem Regenschauer irrtümlich falsch interpretiert worden.

#20 - 30.05.2019

(hill) Der DME meldete um 14.15 Uhr eine Tierrettung. Ein Schaf hatte sich in Stacheldraht verfangen. Mit einem Bolzenschneider konnten wir das Tier schnell befreien.

#23 - 12.07.2019

(hill) Der DME meldete um 14.30 Uhr einen VU auf der BAB mit eingeklemmter Person. Die zuerst eintreffenden Kameraden aus Grasdorf konnten aber Entwarnung geben. Da niemand eingeklemmt war, konnten wir die Anfahrt abbrechen und wieder einrücken.

#21 - 22.06.2019

(hill) Um 14.50 Uhr bekamen wir den Einsatz „Heckenbrand“. Da zu diesem Zeitpunkt gerade eine feuerwehrtechnische Fortbildung stattfand, konnten wir die Fahrzeuge schnell besetzen und ausrücken. Vor Ort bekämpften wir den Brand aus mehreren Rohren und konnten so schlimmeres verhindern.

#19 - 21.05.2019

(hill) Um 10.30 Uhr wurde ein neuer Einsatz gemeldet. Aufgrund des Regens war der Sennebach stark angestiegen und angeschwemmtes Holz blockierte den Durchlass unter einer Brücke. Wir beseitigten das Treibgut, um den vollen Durchlauf wieder herzustellen.

ja zur feuerwehr banner